Business Night am 08.05.2018:

Wow! Was war das für ein besonders packender Wettstreit um den Einzug in die Hall of Fame der Business Night: Gleich drei Redner erhielten identisch viele Stimmen des Publikums. Damit gab es erstmals in der 8-jährigen Geschichte der Business Night nach der Pecha Kucha-Methode drei Gewinner: Vaya Wieser-Weber, die Expertin für Führungskräfteentwicklung, die leider vor der Siegerehrung zu ihrem Flieger Richtung Kitzbühel eilen musste, Tabea Rienas, die – auf eine zugleich leise wie auch eindringliche Weise – offensichtlich mit ihrem Vortrag ein Feuer beim Publikum entfacht hatte und Daniel Pflieger, der sein Unternehmen Geheimpunkt diesmal „nicht seriös, sondern grenzwertig“ präsentierte und damit dem Publikum die Lachtränen in die Augen trieb. Aber auch die weiteren Vorträge von Daniela Stack von der Deutschen Messe, Jasmin Grigutsch von Kundenkarma und Tobias Wolff von den Internationalen Händel-Festspielen Göttingen wussten das Publikum zu begeistern. Abgerundet wurde der Abend durch die musikalischen Beiträge von Sängerin Daria Reich, die sich mit Rêne Noçon spontan Verstärkung für den Auftritt hinzugeholt hatte. Das Publikum sang vom der ersten Song an mit.